Rotary Club Meiningen Distrikt 1950


Über Rotary

SELBSTLOSES DIENEN

ist der Wahlspruch der rund 1,2 Millionen Rotarier in aller Welt, die sich in über 33.100 Clubs in 200 Ländern zusammengeschlossen haben. Sie bilden eine weltanschaulich nicht gebundene, überparteiliche Vereinigung von Frauen und Männern, die sich über alle Grenzen hinweg für humanitäre Hilfe und Völkerverständigung einsetzen.

Zu den Tätigkeitsschwerpunkten von Rotary International gehören die Polio Plus-Kampagne zur Ausrottung der Kinderlähmung sowie das weltweit größte private Programm für den internationalen Jugendaustausch.

Rotary wurde 1905 in Chicago von dem Rechtsanwalt Paul Harris gegründet und ist heute der weltweit älteste existierende Service-Club. Sitz der Hauptverwaltung ist Evanston bei Chicago in den USA, Welt-Präsident im Rotary-Jahr 2016/2017 ist J.F. Germ aus Amerika.

Die rotarische Welt teilt sich in 34 Zonen und 529 Distrikte, in denen jeweils ca. 60 Clubs zusammengefaßt sind. In Deutschland gibt es 14 Distrikte mit 1000 Clubs und rund 50864 Rotariern.

Als Organisation, die sich selbstloses Dienen auf ihre Fahnen geschrieben hat, stellt Rotary in den rd. 33.100 Clubs jedes Jahr beträchtliche Mittel zur Verfügung, unter anderem zur Ausrottung der Kinderlähmung.

Fragen / Hinweise

Bei Fragen, Hinweisen oder Anregungen nehmen Sie bitte mit uns Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterKontakt auf.